Cuvée

Der Begriff Cuvée kommt vom französischen ?Cuve? was übersetzt Gärbehälter heißt. Die Bedeutung ist je nach Kontext unterschiedlich. Meist werden mit diesem Begriff Weine bezeichnet, die aus verschiedenen Einzellagen und Rebsorten miteinander verschnitten werden. Der Wein kann bereits zusammen vergoren werden oder später miteinander vermengt werden. Man verspricht sich dadurch die Vorteile verschiedener Sorte in einem harmonischen Gesamtwerk zu verbinden. Ein weiterer Grund kann die konstante Qualität oder der gleichbleibende Geschmack eines Weines sein, was sich vor allem große Markenproduzenten zu Nutze machen.