Friaul

Das Weinbaugebiet liegt im Nordosten Italiens und grenzt an Österreich und Slowenien. Durch den Vormarsch moderner Techniken, wie der gekühlten Gärung, hat sich die Region von einem einst vorwiegend Rotweinproduzierenden Gebiet zum Weißweinzentrum Italiens entwickelt. Die kalkhaltigen und lehmigen Böden bilden eine gute Grundlage für die mit mineralischen und fruchtigen Noten glänzenden Weine. Bedingt durch das angrenzende Meer und durch den Schutz der Alpen gegen die kühle Luft ist das Klima relativ mild und hat gute Vorraussetzungen für ausgezeichnete Weine.
BESTSELLER