Visintini

Das Anwesen Andrea Visintini liegt auf den Hügeln von Corno di Rosazzo im Süden der Zone DOP Friuli Colli Orientali ? an der Grenze zur Zone DOC Collio, die auch die Provinzen Udine und Görz trennt. Das Wechselspiel der Geschichte führte 1884 zum Erwerb des Schlosses von Gramogliano, eines stattlichen, ausgedehnten, mit Türmen versehenen feudalen Bauwerks, durch Dome-nico Visintini. 1915 wurde die Burg durch Nachlass an seinen Sohn Umberto weitergegeben, welcher den landwirtschaftlichen Betrieb begann. 1973 dachte Umberto, dass der Zeitpunkt gekommen war, seinem Sohn Andrea die Leitung zu übergeben, der seit-dem den Impuls gegeben und immer mehr die Tradition des Weinanbaus aufgewertet hatte. Bis zum heutigen Tag tut er dies, mit der Unterstützung von Oliviero, Cinzia und Palmira, an welche der Betrieb bereits weitergegeben wurde.
BESTSELLER